Wohnimmobilien

Abbildung zeit einen Bilck über das Neubaugebiet "Obermühlteich" von Bruchsal im Ortsteil Heidelsheim im Landkreis Karlsruhe.

Nach dem Index des Verbandes Deutscher Pfandbriefbanken (vdp) ist noch keine Trendumkehr bei der Immobilienpreisentwicklung in Sicht.

Selbst genutztes Wohneigentum ist gegenüber dem Vorjahresquartal um + 4,7 % im Wert gestiegen. Nach dem vdp sind es vor allem die Wohnimmobilienmärkte, die eine sehr dynamische Preisentwicklung zeigen. Die nachstehende Grafik zeigt eine indexierte Immobilienpreisentwicklung auf der Basis des Jahres 2003 von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen. Betrachtet wurde seitens des vdp der gesamte deutsche Markt.

Als Preistreiber wurden abermals die Finanzierungskonditionen, d.h. die niedrigen Zinsen, das begrenzte Immobilienangebot und die starke Nachfrage insbesondere in den Metropolen und deren Randbereiche aufgelistet.

Entwicklung der Finanzierungszinsen

Der Verband der deutschen Pfandbriefbanken und weitere Publikationen geben immer wieder als wesentlichen Preistreiber die Entwicklung der Finanzierungskonditionen an. Um die Zinsentwicklung der Finanzierungskonditionen mit der Preisentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland vergleichbar zu machen, wurde im vorliegenden Fall die Indexdarstellung mit gleichem Basisjahr 2003 gewählt. Damit können entsprechende Entwicklungen im Zeitverlauf erkannt werden. Die Zinsentwicklung wurde der Zinsstatistik der Deutschen Bundesbank (Zinssätze für das Neugeschäft der deutschen Banken, Kredite an private Haushalte, Wohnungsbaukredite mit einer Zinsbindung von über 10 Jahren) entnommen. Diese Statistik steht frei zur Verfügung.

Deutlich zu erkennen ist, dass seit dem Jahr 2009 mit dem fallenden Zinsniveau auch steigende Immobilienpreise verbunden sind. Ob ein wahrhafter Zusammenhang vorhanden ist, vermag der dieser näherungsweise Vergleich jedoch nicht zu beantworten.

Postanschrift

Postfach 11 11

76709 Kronau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 72 53 . 93 50 94

 

Senden Sie uns eine E-Mail unter

info@@poelitz-ImmoWert.de

(bitte ein @ löschen)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mathias Pölitz MRICS 2016-2018