Als öffentlich bestellter und vereidigter Immobiliengutachter ist es auch meine Aufgabe die Immobilienmärkte zu beobachten und zu analysieren. Nachstehend habe ich Ihnen verschiedene Marktberichte zusammengestellt.

Übersicht:

  1. Immobilienmarktbericht Bruchsal 2022 - Landkreis Karlsruhe
  2. Immobilienmarktbericht Wiesloch 2020 - Rhein-Neckar-Kreis
  3. Immobilienmarktbericht Sinsheim 2020 - Rhein-Neckar-Kreis
  4. Immobilienmarktbericht Waghäusel 2022 - Landkreis Karlsruhe
  5. Immobilienmarktbericht Ubstadt-Weiher 2020 - Landkreis Karlsruhe
  6. Immobilienmarktbericht Östringen 2020 - Landkreis Karlsruhe
  7. Immobilienmarktbericht Kronau 2022 - Landkreis Karlsruhe
  8. Immobilienmarktbericht Forst (Baden) 2020 - Landkreis Karlsruhe
  9. Immobilienmarktbericht Bad Schönborn 2020 - Landkreis Karlsruhe
  10. Immobilienmarktbericht Weingarten (Baden) 2020 - Landkreis Karlsruhe

Weitere Berichte sowie Aktualisierungen sind in Arbeit und werden nach Fertigstellung veröffentlicht.

   

Immobilienmarktbericht Bruchsal 2022

Auszug: "Haben Sie sich im Jahr 2020 für eine etwa 70 bis 120 m² große Eigentumswohnung in Bruchsal interessiert, hätten Sie einen durchschnittlichen Preis von 3.460 €/m² angeboten bekommen. Im Folgejahr, d.h. 2021 lag das mittlere Preisniveau um 5,5% höher bei 3.680 €. Insbesondere das untere Preissegment hat sich wiederum binnen Jahresfrist deutlich verteuert (+18,9%). Die Anzahl der Offerten in diesem Teilmarkt ist im Jahresvergleich um etwa 24% gesunken, sodass eine stabil hohe Nachfrage auf ein geringeres Angebot traf."

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Bruchsal 2022

Immobilienmarktbericht Bruchsal 2022
Bis zu Beginn des Jahres 2022 befindet sich der Immobilienmarkt von Bruchsal in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit nunmehr 12 Jahren kennt der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Die Coronapandemie hat dem Wohnimmobilienmarkt zuletzt einen deutlichen Schub verliehen, sodass mahnende Worte von Fachgremien u.a. der Bundesbank zu hören sind. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor folgenden Fragen. Steckt weiteres Steigerungspotenzial im Markt? Stabilisieren sich die Preise auf hohem Niveau? Steht der Immobilienmarkt möglicherweise vor einer Wende? Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.
Immobilienmarktbericht Bruchsal 2022.pdf
PDF-Dokument [685.4 KB]

Immobilienmarktbericht Wiesloch 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Wiesloch in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Wiesloch

Immobilienmarktbericht Wiesloch 2020
Immobilienmarktbericht Wiesloch 2020, Immobilienpreisentwicklung Wiesloch, Wohnpreisentwicklung Wiesloch, Mietpreisentwicklung Wiesloch, Ertragsfaktoren Wiesloch, Immobilienrenditen Wiesloch, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Wiesloch 2020.pdf
PDF-Dokument [767.1 KB]

Immobilienmarktbericht Sinsheim 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Sinsheim in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Sinsheim

Immobilienmarktbericht Sinsheim 2020
Immobilienmarktbericht Sinsheim 2020, Immobilienpreisentwicklung Sinsheim, Wohnpreisentwicklung Sinsheim, Mietpreisentwicklung Sinsheim, Ertragsfaktoren Sinsheim, Immobilienrenditen Sinsheim, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Sinsheim 2020.pdf
PDF-Dokument [767.1 KB]

Immobilienmarktbericht Waghäusel 2022

Auszug: "Das durchschnittliche Preisniveau von Eigenheimen mit einer Mietfläche von über 120 m² hat sich in Waghäusel im Höchstmaß dynamisch entwickelt. Lag der Durchschnitt im Jahr 2020 noch bei 2.950 €/m² so waren es im Jahr 2021 bereits 3.870 €/m² und damit rund + 30% mehr als im Vorjahr. Im Landkreis Karlsruhe lag die Preissteigerung in gleichem Zeitraum und bei gleicher Objektart bei + 22,5% bei in etwa gleichem Preisniveau."

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Waghäusel

Immobilienmarktbericht Waghäusel 2022
Immobilienmarktbericht Waghäusel 2022, Immobilienpreisentwicklung Waghäusel, Wohnpreisentwicklung Waghäusel, Mietpreisentwicklung Waghäusel, Ertragsfaktoren Waghäusel, Immobilienrenditen Waghäusel, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Waghäusel 2022.pd[...]
PDF-Dokument [686.2 KB]

Immobilienmarktbericht Ubstadt-Weiher 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Ubstadt-Weiher in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Ubstadt-Weiher

Immobilienmarktbericht Ubstadt-Weiher 2020
Immobilienmarktbericht Ubstadt-Weiher 2020, Immobilienpreisentwicklung Ubstadt-Weiher, Wohnpreisentwicklung Ubstadt-Weiher, Mietpreisentwicklung Ubstadt-Weiher, Ertragsfaktoren Ubstadt-Weiher, Immobilienrenditen Ubstadt-Weiher, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Ubstadt-Weiher 20[...]
PDF-Dokument [770.1 KB]

Immobilienmarktbericht Östringen 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Östringen in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Östringen

Immobilienmarktbericht Östringen 2020
Immobilienmarktbericht Östringen 2020, Immobilienpreisentwicklung Östringen, Wohnpreisentwicklung Östringen, Mietpreisentwicklung Östringen, Ertragsfaktoren Östringen, Immobilienrenditen Östringen, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Östringen 2020.pd[...]
PDF-Dokument [768.2 KB]

Immobilienmarktbericht Kronau 2022

Auszug: "Das durchschnittliche Preisniveau von Eigenheimen mit einer Mietfläche von über 120 m² hat sich in Kronau sehr dynamisch entwickelt. Lag der Durchschnitt im Jahr 2020 noch bei 2.810 €/m² so waren es im Jahr 2021 bereits 3.370 €/m² und damit rund + 20% mehr als im Vorjahr. Im Landkreis Karlsruhe lag die Preissteigerung in gleichem Zeitraum und bei gleicher Objektart bei + 22,5% bei sogar etwas höherem Preisniveau."

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Kronau

Immobilienmarktbericht Kronau 2022
Immobilienmarktbericht Kronau 2022, Immobilienpreisentwicklung Kronau, Wohnpreisentwicklung Kronau, Mietpreisentwicklung Kronau, Ertragsfaktoren Kronau, Immobilienrenditen Kronau, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Kronau 2022.pdf
PDF-Dokument [684.3 KB]

Immobilienmarktbericht Forst (Baden) 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Forst im Landkreis Karlsruhe in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Forst bei Bruchsal.

Immobilienmarktbericht Forst (Baden) 2020
Immobilienmarktbericht Frost (Baden) 2020, Immobilienpreisentwicklung Forst (Baden), Wohnpreisentwicklung Forst (Baden), Mietpreisentwicklung Forst (Baden), Ertragsfaktoren Forst (Baden), Immobilienrenditen Forst (Baden), Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Forst Baden 2020.[...]
PDF-Dokument [768.5 KB]

Immobilienmarktbericht Bad Schönborn 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Bad Schönborn im Landkreis Karlsruhe in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Bad Schönborn.

Immobilienmarktbericht Bad Schönborn 2020
Immobilienmarktbericht Bad Schönborn 2020, Immobilienpreisentwicklung Bad Schönborn, Wohnpreisentwicklung Bad Schönborn, Mietpreisentwicklung Bad Schönborn, Ertragsfaktoren Bad Schönborn, Immobilienrenditen Bad Schönborn, Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Bad Schönborn 202[...]
PDF-Dokument [771.3 KB]

Immobilienmarktbericht Weingarten (Baden) 2020

Bis zu Beginn des Jahres 2020 befand sich der Immobilienmarkt von Weingarten im Landkreis Karlsruhe in der längsten, jemals dokumentierten Phase des Aufschwungs. Seit dem Jahr 2010 kannte der Markt nur eine Richtung, und zwar nach oben. Eigentümer und diese, die es werden möchten, stehen demnach zu Recht vor der Frage, wie lange der Preisauftrieb noch weiter geht oder ob das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Der vorliegende Marktbericht gibt dem interessierten Personenkreis einen neutralen Überblick.

 

Erfahren Sie mehr in unserem kostenfreien Immobilienmarktbericht von Weingarten.

Immobilienmarktbericht Weingarten (Baden) 2020
Immobilienmarktbericht Weingarten (Baden) 2020, Immobilienpreisentwicklung Weingarten (Baden), Wohnpreisentwicklung Weingarten (Baden), Mietpreisentwicklung Weingarten (Baden), Ertragsfaktoren Weingarten (Baden), Immobilienrenditen Weingarten (Baden), Immobilienpreise und COVID-19
Immobilienmarktbericht Weingarten 2020.p[...]
PDF-Dokument [769.0 KB]

Postanschrift

Postfach 11 11

76709 Kronau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 72 53 . 93 50 94

 

Senden Sie uns eine E-Mail unter

info@@poelitz-ImmoWert.de

(bitte ein @ löschen)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Mathias Pölitz MRICS 2016-2018